Photo by: Adobe Stock



Teneriffa für Senioren - Tipps und Informationen

Sie lieben es zu reisen und Ihren Urlaub an außergewöhnlichen Orten zu verbringen? Dann wird es Sie freuen zu hören, dass Teneriffa zu eben diesen besonderen Destinationen gehört. Gerade für ältere Reisende bietet diese Insel hervorragende Möglichkeiten. Das Klima ist ganzjährig angenehm und wohltuend. Die zahlreichen Hotels und Ferienapartments sind gut ausgestattet und die Strände sind herrlich. Außerdem gibt es unzählige Unternehmungsmöglichkeiten. Das sind auch die Gründe, weshalb sich immer mehr Rentner dafür entscheiden, auf Teneriffa sogar zu überwintern. Den Großteil des arbeitsfreien Lebensabschnitts im sonnigen Süden zu verbringen, ist für viele eine reizvolle Alternative zu dem kalten und dunklen Winter in Mitteleuropa.

Ältere Paare finden im Urlaub auf Teneriffa ganz wunderbare Orte, um ihre Zweisamkeit zu genießen. Wie wäre es zum Beispiel mit einem Spaziergänge entlang der Hafenpromenade, während im Meer die Sonne untergeht. Für Senioren gibt es auf der größten Kanareninsel allerdings auch sonst viel zu entdecken. Und wenn Sie zu den glücklichen Rentnern gehören, die auf Teneriffa überwintern, haben Sie ausreichend Zeit, dies ausgiebig zu tun. Atemberaubende Landschaften, die von Vulkanen geformt wurden, warten auf Sie. Besuchen Sie malerische Fischerörtchen und verträumte Bergdörfer. Begeben Sie sich auf die Suche nach Walen und Delfinen oder besuchen Sie den Zoo. Das Angebot an Aktivitäten für Senioren ist schier unerschöpflich. Lesen Sie hier unsere Tipps: So wird Ihr Aufenthalt auf der Vulkaninsel ein besonderes Highlight.

Inhaltsverzeichnis

  1. Geführte Ausflüge für Senioren
  2. Ausflüge mit dem Boot
  3. Rundfahrten im Reisebus
  4. Buggy- und Quadtouren
  5. Wandertouren mit Guide
  6. Bitte beim buchen beachten
  7. Alle unsere Ausflüge im Überblick


Aktivitäten für ältere Reisende auf Teneriffa

Organisierte Ausflüge für Senioren auf Teneriffa

Senioren stehen auf Teneriffa eine große Palette organisierter Ausflüge zur Auswahl. Im Grunde gelten für Sie nur die üblichen Einschränkungen, die für alle anderen auch gelten. Wonach Ihnen auch der Sinn steht, für die meisten Ihrer Interessen und Vorstellungen wird es einen passenden Ausflug geben. Und das unabhängig davon, ob Sie Action und Spaß suchen oder eher Entspannung und Genießen möchten oder doch lieber Informationen und Sehenswürdigkeiten bevorzugen. Am Ende des Textes finden Sie alle unsere Ausflüge nach entsprechenden Kategorien sortiert. Dort ist mit Sicherheit genau das Richtige für Sie dabei. Nachfolgend ein paar kleine Anregungen für Ihren nächsten Ausflug:

Bootsausflüge für ältere Urlauber auf Teneriffa

Sie befinden sich auf einer Insel mitten im Meer. Was liegt da näher, als einen schönen Ausflug auf einem Boot zu unternehmen? In den Sporthäfen von Teneriffa stehen Ihnen dafür viele verschiedene Ausflugsboote zur Verfügung. Sie haben die Wahl zwischen kleineren Booten, mit nur wenigen weiteren Passagieren und den etwas größeren Exemplaren, auf denen Sie mit vielen anderen Urlaubern den Tag auf See erleben können. Wenn Sie es eher etwas exklusiver mögen, werden Sie sich vermutlich für eine Segelyachttour entscheiden. Auf diesem Törn fahren meistens maximal 10 Passagiere mit. Das bietet Entspannung auf höchstem Niveau. Sollten Sie zu den kontaktfreudigeren Menschen gehören, die gerne viel Trubel um sich herum mögen, sind Sie auf einem der großen Ausflugskatamarane bestens aufgehoben. In den Beschreibungen auf unsrer Internetseite erfahren Sie auch, ob auf den Booten Zugang für Mobilitätseingeschränkte möglich ist.

Bustouren für Senioren auf Teneriffa

Aus Erfahrung wissen wir, dass Sightseeing-Touren in Reisebussen unter Senioren zu den beliebtesten Aktivitäten gehören. Es ist kein Wunder, denn die Sitze sind bequem, der Innenraum herrlich klimatisiert. Während der Tour erzählt Ihnen der Reiseleiter darüber hinaus alles Interessante über die besuchten Sehenswürdigkeiten und gibt auch bei Fragen gerne Auskunft. Viele interessante Informationen über die Insel und schöne Eindrücke machen diesen Tag zu einem besonderen Erlebnis während Ihres Urlaubs auf Teneriffa. Gehhilfen oder gar Rollstühle können Sie gerne mitnehmen, diese sind ohne Weiteres im Kofferraum der Busse verstaubar. Wenn Sie mobilitätseingeschränkt sein sollten, empfehlen wir Ihnen jedoch, eine Begleitperson zur Unterstützung mitzunehmen.

Buggy- oder Quadtouren mit Senioren

Die Actionliebhaber unter Ihnen sollten auf keinen Fall auf eine aufregende Buggy- oder Quadtour auf Teneriffa verzichten. Diese kleinen Renner beeindrucken mit Ihrem Temperament gleichermaßen Jung und Alt und sorgen für eine riesige Portion Spaß. Wenn Sie Ihren Führerschein im Urlaub dabei haben, steht diesem Abenteuer nichts mehr im Wege. Geben Sie mal richtig Gas und spüren Sie in den Kurven, wie die Fliehkräfte Sie auf die Seite drücken. Ziehen Sie vor allem nicht Ihre beste Kleidung an, denn auf dem Off-road Teil der Tour wirbeln Sie ordentlich Staub auf.

Mit älteren Reisenden an einer Wandertour teilnehmen

Aktive Menschen, die gerne im Freien unterwegs sind und die Natur lieben, bekommen unweigerlich große Lust, auf Teneriffa wandern zu gehen. Am besten tun Sie dies, indem Sie sich einem erfahrenen Wanderführer anschließen. Dieser kennt die Insel genauestens und führt Sie sicher durch die atemberaubende Landschaft. Das heißt, Sie brauchen Ihren Kopf nicht ständig die Wanderkarte stecken, sondern können die Umgebung voll und ganz genießen. Sie folgen einfach dem Guide und der bringt Sie an Stellen dieser herrlichen Vulkaninsel, die Sie allein vermutlich ohnehin nie gefunden hätten. Lassen Sie sich von der Vielfalt und der überwältigenden Schönheit von Teneriffas Naturlandschaft faszinieren. Beachten Sie bitte, dass Sie für die Teilnahme an einer geführten Wandertour unbedingt kerngesund und trittsicher sein müssen.

Worauf Sie beim buchen achten sollten

Die Teilnahme an den geführten Ausflügen kann an bestimmte Bedingungen geknüpft sein. Bevor Sie buchen, sollten Sie daher die Vorgaben der Veranstalter in den Beschreibungen auf unserer Website nachlesen. Die Bedingungen können zum Beispiel nachfolgende Punkte betreffen:Einige Aktivitäten erfordern, dass Sie keine körperlichen Beschwerden haben. Beispielsweise können Sie an keiner JetSki-Tour nur teilnehmen, wenn Sie Probleme mit dem Rücken haben. Für Wander- oder Fahrradtouren ist zudem ein gewisses Maß an Ausdauer notwendig.

  • Gesundheit und Fitness: Einige Aktivitäten erfordern, dass Sie keine körperlichen Beschwerden haben. Beispielsweise können Sie an keiner JetSki-Tour teilnehmen, wenn Sie Probleme mit dem Rücken haben. Für Wander- oder Fahrradtouren ist zudem ein gewisses Maß an Fitness notwendig.
  • Mobilitätseingeschränkte: Sollten Sie in den Ausflugsbeschreibungen keine Informationen darüber finden, nehmen Sie bitte Kontakt mit uns auf. Wir werden gerne die notwendigen Auskünfte für Sie einholen.
  • Speisen und Getränke: Bei einigen Ausflügen wird Essen und Trinken angeboten. Sollten Sie unter Lebensmittelunverträglichkeiten oder Allergien leiden, teilen Sie uns das bitte im Rahmen des Buchungsprozesses mit. Sie können unter diesen Bedingungen selbstverständlich trotzdem an dem Ausflug Teilnehmen. Der Veranstalter wird Ihnen gerne eine passende Alternative anbieten.
  • Führerschein: Um an Touren teilnehmen zu können, bei denen Sie selbst ein Fahrzeug führen, benötigen Sie zwingend den Führerschein. Den müssen Sie am Tourtag im Original dabei haben und dem Veranstalter vorlegen. Dies ist notwendig, da die Fahrtstrecken durch den öffentlichen Verkehr führen.

Alle vorgenannten Punkte finden Sie detailliert und spezifisch in den Beschreibungen unserer Ausflüge unter den Menüpunkten „Bitte beachten!“ und „Leistungen & Preise“. Abschließend empfehlen wir Ihnen noch, Ihre Wunschausflüge rechtzeitig im Voraus auf unserer Website zu buchen. Damit stellen Sie sicher, dass in buchungsstarken Zeiten Ihre Plätze für Sie reserviert sind.

Touren und Aktivitäten für Senioren auf Teneriffa

Im Norden, im Zentrum und im Süden der Insel. Finden Sie die Ausflüge in Ihrer Nähe.





Was Sie im Norden unternehmen können

Boots- und Yachtausflüge, Wal- und Delfintouren im Norden




Bus- und Minibustouren, Jeep-Safaris und Tagesausflüge zu anderen Inseln im Norden




Buggy- und Quadtouren im Norden




Fahrrad- und Segway-Touren im Norden




Reitausflüge auf Pferden oder Kamelen im Norden




JetSki, Parasailing, Flyboard und Wassersport-Kombinationen im Norden




Wandern und Klettern im Norden




Tauchen, Schnorcheln und Tauchkurse im Norden






Was Sie im Zentrum der Insel unternehmen können

Boots- und Yachtausflüge, Wal- und Delfintouren im Zentrum der Insel




Bus- und Minibustouren, Jeep-Safaris und Tagesausflüge zu anderen Inseln im Zentrum der Insel




Buggy- und Quadtouren im Zentrum der Insel




Fahrrad- und Segway-Touren im Zentrum der Insel




Reitausflüge auf Pferden oder Kamelen im Zentrum der Insel




JetSki, Parasailing, Flyboard und Wassersport-Kombinationen im Zentrum der Insel




Wandern und Klettern im Zentrum der Insel




Tauchen, Schnorcheln und Tauchkurse im Zentrum der Insel






Was Sie im Süden unternehmen können

Boots- und Yachtausflüge, Wal- und Delfintouren im Süden




Bus- und Minibustouren, Jeep-Safaris und Tagesausflüge zu anderen Inseln im Süden




Buggy- und Quadtouren im Süden




Fahrrad- und Segway-Touren im Süden




Reitausflüge auf Pferden oder Kamelen im Süden




JetSki, Parasailing, Flyboard und Wassersport-Kombinationen im Süden




Wandern und Klettern im Süden




Tauchen, Schnorcheln und Tauchkurse im Süden




help

   FAQs

Noch Fragen oder mehr Informationsbedarf?



Kontakt

  headset_mic