Teneriffa Bus und Jeep Touren

Eine Entdeckungsreise

Photo by: Pixabay



Jeep Tour oder Bus Tour: Was lohnt sich auf Teneriffa mehr?

Teneriffa ist die größte Insel des Kanarischen Archipels. Mit dem Bus oder Jeep können Sie hier, auf sehr reizvollen Routen, tausende atemberaubende Orte erkunden. Es geht immerhin über paradiesische Strände bis hin zum höchsten Berg Spaniens, dem Teide. Was gibt es Schöneres, als zu dem emblematischsten Orten chauffiert zu werden? Genießen Sie die Vorzüge einer organisierten Bus- oder Jeep-Tour durch Teneriffa und vergessen Sie die lästigen Sorgen beim Selberfahren: die Parkplatzsuche, sich verfahren, tanken müssen...

Abhängig davon, ob Ihr Unternehmungsgeist mehr oder weniger abenteuerlich ist, können Sie den fahrbaren Untersatz auswählen, der am besten zu Ihren Vorlieben passt. Eine Tour im Bus oder Kleinbus mit Klimaanlage und bequemen Sitzen bietet ein komfortableres Erlebnis, als eine Jeep Safari oder ein Offroad-Ausflug im Minibus mit Allradantrieb. Mit den beiden letztgenannten Fahrzeugen gelangen Sie allerdings zu den weniger zugänglichen Naturdenkmälern. Sie fahren beindruckende, holprige und sehr staubige Strecken, und erleben eine richtig rustikale Tour. ...

Das riesige Angebot Bus- und Jeep-Touren auf Teneriffa ist schier überwältigend. Durch folgenden Artikel werden wir Ihnen daher die Wahl bedeutend erleichtern.

Inhaltsverzeichnis

  1. Busfahrten auf Teneriffa
  2. Dienstleistungen auf Bustouren
  3. Jeep Safari auf Teneriffa
  4. Dienstleistungen auf Jeep-Touren
  5. Im Kleinbus durch Teneriffa
  6. 4x4 Minibus-Touren
  7. Unsere Empfehlungen
  8. Alle unsere Ausflüge im Überblick



Wie ist ein Ausflug im Reisebus durch Teneriffa?


Um die Route richtig einzuschätzen, reicht es im Grunde die Tourbeschreibung zu lesen. Dabei stellen Sie bereits fest, was Sie auf dem Ausflug erwartet. Wenn Sie den Namen "Grand Tour" lesen, können Sie sich vorstellen, dass es sich dabei um einen Ganztagesausflug zu den bezeichnendsten Orten der Insel handelt. Viele Ausflüge führen Sie natürlich zum Teide, wie könnte es auch anders sein. Die Dauer des Aufenthaltes und die Unternehmungen vor Ort unterscheiden sich allerdings gravierend. Das Wichtigste ist, dass die Ausflüge von einem offiziellen Reiseleiter geführt werden, damit Sie bei jeder Besichtigung alles Wissenswerte von einem echten Experten erfahren. Machen Sie es sich bequem und erkunden Sie Teneriffa unter kompetenter Leitung ganz mühelos und sorgenfrei.


Die Dienstleistungen auf den Bustouren


Bei den Bustouren auf Teneriffa variieren die angebotenen Dienstleistungen je nach Dauer und Preis. Alle Busse sind mit Klimaanlage, bequemen Sitzen und Toiletten ausgestattet. Sie werden von einem mehrsprachigen Reiseleiter begleitet, der Sie während der Fahrt nicht nur informiert, sondern auch Ihre Fragen beantwortet. Der Eintritt in Museen, etwaige Bootstickets für Fahrten zu benachbarten Inseln sind normalerweise im Ausflugspreis enthalten und Kinder zahlen im Allgemeinen günstigere Preise. Im Gegensatz dazu, werden Speisen und Getränken meist gegen einen Aufpreis dazu gebucht. Informieren Sie sich im Vorfeld darüber, welche Serviceleitungen im Preis enthalten sind, damit sich keine unerwarteten Extrakosten ergeben.


Wie ist eine Tour im Jeep durch Teneriffa?


Im Gegensatz zu einer Bustour ist die Jeep-Safari nicht besonders komfortabel. Sie bietet jedoch den bedeutenden Vorteil an Orte zu gelangen, die Reisebusse, aufgrund Ihrer Größe, nicht erreichen können. Es ist ein absolut rustikales Abenteuer, abseits der asphaltierten Straßen geht es über Stock, Stein und Schlaglöcher. Sie entdecken das Inselinnere, schwindelerregend hohe Klippen, einsame Strände, erloschene Vulkane und genießen unzählige spektakuläre Ausblicke auf Teneriffa und seine Nachbarinseln.


Die Dienstleistungen auf den Jeep-Touren


Die Dauer der Jeep-Safaris ist in der Regel zwar etwas kürzer, diese Touren bieten aber viele weitere interessante Dienstleistungen. Besuche in Museen, Verkostungen, Mittagessen und Getränke sind normalerweise im Preis inbegriffen und Kinder zahlen für gewöhnlich einen niedrigeren Preis. Gegen einen geringen Aufpreis erhält man zusätzliche Dienstleistungen, wie z. B. Bandanas, Fotos oder Videos. Zum Service dieser Touren mit Allradantrieb gehört natürlich auch ein qualifizierter, mehrsprachiger Reiseleiterservice, der Ihnen interessante Informationen liefert und bei Fragen Ihr Ansprechpartner ist.


Wie ist eine Fahrt im Minibusfahrt auf Teneriffa?


Mit dem Minibus durch die Insel zu fahren, ist genauso komfortabel wie mit dem großen Reisebus, er ist allerdings etwas agiler und privater, weshalb diese Fahrten oftmals als VIP-Tour bezeichnet werden. Aufgrund der geringeren Anzahl von Sitzplätzen (max. 8 Passagiere) erfolgt der Ein- und Ausstieg bei den verschiedenen Sehenswürdigkeiten natürlich schneller und das Verhältnis zu den Mitreisenden ist persönlicher. Darüber hinaus genießen Sie eine etwas bessere Aussicht, während Sie sich die Schilderungen und Informationen zu den verschiedenen Ortschaften anhören. Dieses tolle Vehikel fährt Sie dank seiner geringen Größe etwas weiter als ein konventioneller Reisebus. Speisen und Getränke in der Regel im Preis inbegriffen, ebenso wie etwaige Verkostungen, Museumstickets oder die Fähre zwischen den Inseln. Kinder können zu ermäßigten Preisen teilnehmen.


Ausflüge im Minibus mit Allradantrieb


Dieses Fahrzeug kombiniert auf exzellente Weise zwei Ausflugstypen: die Minibus-Tour und die Jeep-Safari. Komfort und Offroad-Power gehen hierbei Hand in Hand. Es handelt sich um ein 8-Sitzer-Geländewagen des Typs VW Transporter 4 Motion mit Allradantrieb, höherer Federung, Klimaanlage, bequemen Sitzen und offenem Dach, für ein gesteigertes Naturerlebnis. Das hinten angebrachte Reserverad lässt genügend Platz unter dem Fahrzeug, um holprige Wege zu überqueren und auch schwierigere Zugänge zu meistern.


Das sollten Sie unbedingt beachten


Legen Sie für sich zunächst fest, was Sie von einer Fahrt durch die Insel erwarten und wie die Tour gestaltet sein sollte. Ziehen Sie dabei vor allem Ihre Wünsche bei grundlegenden Aspekten wie Sitzkomfort, Fahrerlebnis, Klimaanlage, Toiletten, Kapazität oder Toursprache in Betracht. Alle wichtigen Informationen darüber, und was im Preis enthalten ist oder zusätzliche Kosten verursacht finden Sie auf unserer Website unter dem Abschnitt "Leistungen und Preise".


Was Sie außerdem berücksichtigen sollten


Wenn Sie sich nicht sicher sind, ob sie die vielen Kurven vertragen, sollten Sie unbedingt vor dem Tourstart eine Reisetablette nehmen, damit der Tag kein Reinfall wird. Bedenken Sie bitte, dass auf ausnahmslos allen Straßen im Landesinneren, aufgrund der vielen Berge, unzählige Kurven gefahren werden. Bei Jeep-Safaris kann die Fahrt darüber hinaus sehr holprig sein, da Sie hauptsächlich auf unbefestigten Straßen fahren. Bitte beachten Sie hierbei, dass dieser Ausflug möglicherweise nicht für Sie geeignet ist, wenn Sie Rücken- oder Knieprobleme haben. Sollten Sie Vegetarier oder Diabetiker sein oder an anderen Nahrungsmittelunverträglichkeiten leiden, geben Sie dies bitte bei Ihrer Reservierung in den "Buchungsnotizen" an, damit wir Ihnen eine geeignete Alternative anbieten können. Diesen Hinweis finden Sie auf unserer Website auch unter dem Abschnitt "Wichtiger Hinweis!" bei jedem Ausflug.


Das sollten Sie auf alle Fälle mitnehmen:


  • Bequeme und geschlossene Schuhe: Die beste Wahl, sind zweifelsfrei Sportschuhe. Möglicherweise müssen Sie ein wenig im Gelände gehen und länger stehen. Sie sollten daher sicherstellen, dass Ihr Schuhwerk bequem ist und die Füße entsprechend schützt.
  • Komfortable Kleidung: Tragen Sie vor allem Kleidung, die beim Sitzen nicht kneift. Wir empfehlen, dass sie sportlich oder informell ist und idealerweise auch UV-Strahlen undurchlässig.
  • Jacken: Vor allem in den Monaten Oktober bis Mai kann es im Inneren der Insel richtig kalt werden und dann ist vor allem der Fahrtwind unangenehm. Trauen Sie dem strahlend blauen Himmel nicht und packen Sie auf jeden Fall eine dicke Jacke in den Rucksack.
  • Schutz vor Staub: Verwenden Sie bei Jeep-Safaris ein Tuch oder ein Bandana, um Nase und Mund vor dem aufsteigenden Staub zu schützen.
  • Sonnenschutz: Es ist extrem wichtig, Sonnencreme mit einem hohen Lichtschutzfaktor zu verwenden, die Sonnenstrahlung ist das ganze Jahr über sehr stark und dass auch an bewölkten Tagen.

Jetzt sind Sie in Sachen Bus- und Jeep-Touren auf Teneriffa regelrecht ein Experte und können die Richtige Wahl für sich treffen. Unabhängig davon, welchen Ausflug Sie sich letztlich aussuchen, Sie gelangen mit Sicherheit zu den schönsten Ecken der Insel. Lehnen Sie sich zurück und genießen Sie Ihr Abenteuer, wohin es Sie auch führt.




Touren und Aktivitäten auf Teneriffa

Im Norden, im Zentrum und im Süden der Insel. Finden Sie die Ausflüge in Ihrer Nähe.





Was Sie im Norden unternehmen können

Boots- und Yachtausflüge, Wal- und Delfintouren im Norden




Bus- und Minibustouren, Jeep-Safaris und Tagesausflüge zu anderen Inseln im Norden




Buggy- und Quadtouren im Norden




Fahrrad- und Segway-Touren im Norden




Reitausflüge auf Pferden oder Kamelen im Norden




JetSki, Parasailing, Flyboard und Wassersport-Kombinationen im Norden




Tauchen, Schnorcheln und Tauchkurse im Norden






Was Sie im Zentrum der Insel unternehmen können

Boots- und Yachtausflüge, Wal- und Delfintouren im Zentrum der Insel




Bus- und Minibustouren, Jeep-Safaris und Tagesausflüge zu anderen Inseln im Zentrum der Insel




Buggy- und Quadtouren im Zentrum der Insel




Fahrrad- und Segway-Touren im Zentrum der Insel




Reitausflüge auf Pferden oder Kamelen im Zentrum der Insel




JetSki, Parasailing, Flyboard und Wassersport-Kombinationen im Zentrum der Insel




Wandern und Klettern im Zentrum der Insel




Tauchen, Schnorcheln und Tauchkurse im Zentrum der Insel






Was Sie im Süden unternehmen können

Boots- und Yachtausflüge, Wal- und Delfintouren im Süden




Bus- und Minibustouren, Jeep-Safaris und Tagesausflüge zu anderen Inseln im Süden




Buggy- und Quadtouren im Süden




Fahrrad- und Segway-Touren im Süden




Reitausflüge auf Pferden oder Kamelen im Süden




JetSki, Parasailing, Flyboard und Wassersport-Kombinationen im Süden




Wandern und Klettern im Süden




Tauchen, Schnorcheln und Tauchkurse im Süden




help

   FAQs

Noch Fragen oder mehr Informationsbedarf?



Kontakt

  headset_mic

Gruppenreise Teneriffa

Gruppenreise nach Teneriffa

Ausflüge und Aktivitäten für Gruppen