Tenerife El Medano

El Medano Things to do

Interesting Tips, Things worth Seeing and more



Eine Übersicht: Aktivitäten, Touren, das Wetter und die besten Hotels in El Medano

Der kleine Ort an der Südostküste Teneriffas ist vor allem bei Surfern und anderen Wassersportlern überaus beliebt. Hier gibt es nämlich Sonne satt und zusätzlich, das Wichtigste, stetig guten Wind. Aufgrund seiner absolut hervorragenden Infrastruktur, ist es allerdings für Urlauber im Allgemeinen sehr ansprechend. Es gibt zahllose Freizeitaktivitäten, um ein aufregendes Tagesprogramm zu gestalten und diverse Bars, um den Abend ausklingen zu lassen. ...

Im Folgenden werden wir Sie genauestens über das Angebot im Ort informieren, damit Sie entscheiden können, ob El Medano des Ziel Ihres Teneriffa Urlaubs wird.

Inhaltsverzeichnis

  1. Organisierte Ausflüge
  2. Sehenswertes
  3. Shopping
  4. Das Nachtleben
  5. Die Strände
  6. Das Wetter
  7. Die besten Hotels
  8. Unsere Ausflüge in El Medano


Aktivitäten in El Medano- Die geführten Ausflüge in El Medano


Tauchen: El Medano selbst ist nicht der beste Ort zum Tauchen, allerdings sind hier viele Tauch Center ansässig. Diese bringen Sie zu den besten Tauchspots entlang der Ost- und Westküste, um Ihnen ein einmaliges Taucherlebnis zu ermöglichen. Dabei ist es nicht wichtig, ob Sie schon Erfahrung haben oder nicht, hier ist für jeden das passende Angebot dabei.

Surfen, Windsurfen, Kitesurfen: Im Sommer trifft der Nordost-Passat auf El Medano und beschert Ihnen 1-2 Meter hohe Wellen. Hierbei gilt die Faustregel je südlicher am Strand, desto höher die Wellen. Im Ort selber gibt es viele Schulen, in denen Sie das Surfen und Kiten lernen können. Wenn Sie schon geübt sind, aber keine Ausrüstung dabeihaben, gibt es natürlich auch die Möglichkeit sich welche auszuleihen.

Wandern: Von El Medano aus können Sie zum Beispiel eine kleine Wanderung zu der 194 Meter hohen „Montana Roja“ machen. Hierbei handelt es sich um einen kleinen Vulkan, dessen aufstieg relativ leicht ist. Von oben hat man eine gute Aussicht über El Medano und die Umgebung. Das Gebiet rund um den Vulkan steht unter Naturschutz, es gibt dort über 100 verschiedene Pflanzenarten und mehr als 70 Arten von Zugvögeln machen hier Rast.

Fahrrad fahren: Es gibt so einige Verleihe für Rennräder, E-Bikes, Mountainbikes und auch normale Fahrräder. Man kann diese mieten und auf eigene Faust die Insel erkunden, oder aber auch an den geführten Touren der Anbieter teilnehmen. Bei letzterem werden Sie dann von Guides begleitet, die sich perfekt in der Gegend auskennen, sodass Sie sich sicher sein können, das Beste der Umgebung zu sehen.

Canyoning: In El Medano gibt es die Möglichkeit am Canyoning teilzunehmen. Hier können Sie zwischen verschiedenen Schwierigkeitsstufen, die passende Schlucht für Ihren Ausflug aussuchen. Man braucht keinerlei Vorerfahrung und falls auf der Tour feststellen sollte, dass man sich doch nicht runterspringen oder rutschen traut, kann man sich stattdessen einfach abseilen.

Segwaytouren: Nur wenige Kilometer von El Medano entfernt starten die lustigen Ausflüge auf dem Segway. Es handelt sich um geführte Touren, das heißt man fährt einem Guide hinterher. Man sieht vieles während der Fahrt und es werden zwischendurch Stopps für interessante Informationen und Fotos eingelegt.


Die Sehenswürdigkeiten und Freizeitangebote in El Medano


Escapop: Bei diesem Spiel, werden Sie in kleinen Gruppen in einem Raum eingesperrt und um wieder herauszukommen, müssen Sie eine Reihe Rätsel lösen. Durch die verschiedenen Schwierigkeitsstufen sind diese sogenannten Escaperooms ein Spaß für Groß und Klein!

Yoga: In El Medano können Sie auch an Yoga-Kursen teilnehmen, diese erfreuen sich enormer Beliebtheit. Viele Wassersportler nutzen diese Kurse als Ausgleichstätigkeit, aber auch andere Urlauber nutzen dieses Angebot gerne, einfach nur um Entspannung zu suchen.


Die verschiedenen Einkaufsmöglichkeiten in El Medano


In El Medano gibt es keine großen Einkaufszentren, hierfür müssten Sie weiter in den Süden fahren, zum Beispiel nach Costa Adeje. In diesem Ort gibt es vielmehr kleinere Läden und Boutiquen in Strandnähe aber auch Märkte. Nachfolgend listen wir einige der spezielleren Einkaufsmöglichkeiten in El Medano auf:

Canarytessen: Hierbei handelt es sich um einen kleinen Feinstkostladen, in dem Sie Schokolade, Wein aber auch verschiedenen Käse und Schinken kaufen können.

Kunsthandwerkermarkt: Jeden Samstag von 9-14 Uhr bekommen Sie die Möglichkeit, selbstgefertigten Schmuck oder auch Kleidung und andere Souvenirs zu kaufen.

Mercado del Agricultor (Bauernmarkt): Dieser Markt findet jeden Mittwoch von 8-13 Uhr statt. Hier können Sie frisches Obst und Gemüse, aber auch Käse und Nüsse kaufen. Die Verkäufer geben Ihnen auch gerne, leckere Rezeptideen zum selber kochen. Die Halle in der der Markt stattfindet, liegt hinter der Tankstelle, direkt an der Autobahnabfahrt El Medano.


Hier ist in El Medano abends richtig was los


In dem kleinen Ort gibt es einige Bars und Restaurants, in denen Sie sich am Abend entspannt das ein oder andere alkoholische Getränk genehmigen können. Nachfolgend stellen wir Ihnen eine kleine Auswahl vor:

Flashpoint: Ein kleines Restaurant direkt am Meer. Von Frühstück, über Mittagsessen bis hin zu alkoholischen Getränken wird alles angeboten. Tagsüber tummeln sich hier die Surfer gerne, wenn sie zwischendurch mal eine kleine Stärkung brauchen. Abends wird das Restaurant dann zum Pub und bei guter Musik, Surfvideos und Tischkickern kann auch mal die eine oder andere Spontanparty entstehen.

Veinte 04: Hier handelt es sich um ein Surf Cafe, in dem tagsüber viele leckere Gerichte angeboten werden. Den Abend kann man in diesem Lokal dann mit einem Bier oder Cocktail ausklingen lassen. Richtige Partys gibt’s hier nicht, Freitag und Samstag ist allerdings bis Mitternacht geöffnet.

Vinoteca El Bucio: Ein Weinladen, indem Verkostungen, Events und Besuche der Weinberge angeboten werden. Sie können hier aber auch bei gutem Essen und natürlich einem Glas Wein den Abend ausklingen lassen.


Wissenswertes über El Medano - So ist das Wetter in El Medano ganzjährig


Die wärmsten Monate in El Medano sind Juli, August und September. In diesem Zeitraum werden Temperaturen zwischen 25 und 26 Grad erreicht. Nachts kann man mit Temperaturen um die 22 Grad rechnen. Das Wasser ist von August bis November, mit 25-27 Grad, am wärmsten.

Von Januar bis März kann man mit Höchsttemperaturen von bis zu 19 Grad rechnen, es handelt sich hierbei im Grunde genommen um die kältesten Monate, wenn man das so nennen kann. Die Temperaturen sind dann fast den ganzen Tag über gleichbleibend, denn auch nachts sind immer noch um die 17 Grad.

Im Allgemeinen regnet es hier so gut wie gar nicht. Am ehesten muss man im Oktober und November mit Niederschlag rechnen, wobei es sich hier auch nur um ca. 1 Regentag pro Monat handelt. Ihren Ausflügen steht also nichts im Weg.


Das sind die Strände in El Medano und ihre Besonderheiten


Der Ort El Medano ist wie schon erwähnt, dank seiner Witterungsverhältnisse vor allem bei Surfern, Wind- und Kitesurfern sehr beliebt. Aber auch Schwimmer und Kinder die gerne im Wasser plantschen wollen kommen hier auf ihre Kosten. Folgend stellen wir Ihnen die Strände El Medanos und ihre Besonderheiten vor:

Playa del Medano: Ein goldgelber Sandstrand mit einigen Dünen, im Osten von El Medano. Hier kommen vor allem Taucher und Schnorchler auf ihre Kosten. Aber auch Kinder können hier sicher im flachen Wasser spielen, während sich die Eltern sonnen. Es gibt kaum Wellen, weshalb man beim Baden richtig gut entspannen kann. Es gibt außerdem Rettungsschwimmer und ein gutes gastronomisches Angebot an der Promenade.

Playa Leocadio Machado: Der westliche Strand ist vor allem bei Wind- und Kitesurfern sehr beliebt. Baden sollte hier unterlassen werden. Vor allem im Sommer sorgt der Nordost-Passat hier für traumhafte Wellen und die perfekten Bedingungen für Wassersportler.

Playa de Tejita: Dieser helle Naturstrand liegt im Naturschutzgebiet Reserva Natural Especial Montaña Roja und zieht vergleichsweise weniger Touristen an, als Playa del Medano. Hier gibt es einige Wellen, weshalb auch Surfer oftmals zu sehen sind. Eltern müssen hier gut auf ihre Kinder Acht geben, denn die Wellen können häufiger mal recht hoch werden. Für gute Schwimmer sollten diese jedoch kein Problem darstellen.

Playa Chica: Direkt am Fischerhafen liegt diese kleine Badebucht. Von hier aus können Sie den Alltag der ortsansässigen Fischer in ihren bunten Booten miterleben. Direkt am Strand befinden sich außerdem viele Restaurants und Cafés, um sich zu stärken und abzukühlen.

Playa Jaquita: Ein kleiner Strand mit hellbraunem Sand und Steinen. Kinder können hier gut spielen und auch das Baden ist dank geringen Wellengangs sehr angenehm. Das benachbarte Hotel bietet ein Restaurant und es gibt auch eine Strandbar, um sich ein paar Getränke zu kaufen.


Einige der besten Hotels von El Medano


In El Medano gibt es neben einer Hand voll Hotels vor allem viele Urlaubsapartments. Ob direkt am Strand oder weiter innerhalb der Stadt gelegen, Sie können hier zwischen vielen Angeboten auswählen. Kn Hotel Arenas del Mar Adults Only: Dieses 4-Sterne Hotel nur für Erwachsene bietet eigentlich alles, was Sie sich wünschen können. Fitnessräume, Wellnessbereiche und verschiedene Pools. Außerdem 2 Restaurants, ein Café und eine Bar. Das Hotel befindet sich nur einige Meter vom Playa Jaquita entfernt. Die Zimmer sind allgemein sehr geräumig und gut ausgestattet, mit Balkon oder Terrasse und Blick aufs Meer oder die Berge. Das Hotel bietet außerdem einen Fahrradverleih und eine Autovermietung. Home2Book Sea Front Duplex El Médano: Hierbei handelt es sich um Ferienwohnungen, die vor allem für den Urlaub zu zweit eine gute Alternative zum Hotel sind. Direkt am Meer gelegen, finden Sie hier alles was Sie brauchen. Die Ferienwohnungen sind top ausgestattet und in unmittelbarer Nähe befinden sich Restaurants, Bars und Cafés. Family Apartment: Für Familien, die anstatt eines Hotelzimmers lieber eine eigene Ferienwohnung möchten. Hier gibt es gut ausgestattete Wohnungen mit Küche und Gemeinschaftspool. Man hat einen Parkplatz und die Ferienwohnung befindet sich direkt am Strand. Perfekt für alle, die sich während ihres Urlaubs lieber selber verpflegen, anstatt sich an die Restaurantzeiten eines Hotels halten zu müssen. Hotel Medano: Mit weniger als 100 Zimmern ist dieses 3-Sterne Hotel eher klein. Es gibt 2 Restaurants und eine Hotelbar. Das Hotel verfügt zwar nicht über einen eigenen Pool, allerdings ist das Meer dafür direkt nebenan, weshalb ein Pool nicht wirklich nötig ist. Auch hier werden Fahrradverleih und Autovermietung angeboten, Parkplätze gibt es aber nicht.

Nachfolgend alle Ausflüge in El Medano auf einen Blick:




Touren und Aktivitäten auf Teneriffa

Im Norden, im Zentrum und im Süden der Insel. Finden Sie die Ausflüge in Ihrer Nähe.





Was Sie im Norden unternehmen können

Boots- und Yachtausflüge, Wal- und Delfintouren im Norden




Bus- und Minibustouren, Jeep-Safaris und Tagesausflüge zu anderen Inseln im Norden




Buggy- und Quadtouren im Norden




Fahrrad- und Segway-Touren im Norden




Reitausflüge auf Pferden oder Kamelen im Norden




JetSki, Parasailing, Flyboard und Wassersport-Kombinationen im Norden




Tauchen, Schnorcheln und Tauchkurse im Norden






Was Sie im Zentrum der Insel unternehmen können

Boots- und Yachtausflüge, Wal- und Delfintouren im Zentrum der Insel




Bus- und Minibustouren, Jeep-Safaris und Tagesausflüge zu anderen Inseln im Zentrum der Insel




Buggy- und Quadtouren im Zentrum der Insel




Fahrrad- und Segway-Touren im Zentrum der Insel




Reitausflüge auf Pferden oder Kamelen im Zentrum der Insel




JetSki, Parasailing, Flyboard und Wassersport-Kombinationen im Zentrum der Insel




Wandern und Klettern im Zentrum der Insel




Tauchen, Schnorcheln und Tauchkurse im Zentrum der Insel






Was Sie im Süden unternehmen können

Boots- und Yachtausflüge, Wal- und Delfintouren im Süden




Bus- und Minibustouren, Jeep-Safaris und Tagesausflüge zu anderen Inseln im Süden




Buggy- und Quadtouren im Süden




Fahrrad- und Segway-Touren im Süden




Reitausflüge auf Pferden oder Kamelen im Süden




JetSki, Parasailing, Flyboard und Wassersport-Kombinationen im Süden




Wandern und Klettern im Süden




Tauchen, Schnorcheln und Tauchkurse im Süden




help

   FAQs

Noch Fragen oder mehr Informationsbedarf?



Kontakt

  headset_mic

Gruppenreise Teneriffa

Gruppenreise nach Teneriffa

Ausflüge und Aktivitäten für Gruppen